Christiane Tutschner Institut
Christiane Tutschner Institut 

2022

 

“Step into the Flow …” Tanztherapie und Naturerfahrung

Sommerintensiv: Feministische Körperpsychotherpie

18. bis 22. Juli 2022

im Frauenlandhaus Charlottenberg

Anerkannter Bildungsurlaub

 

Du begibst Dich auf eine Entdeckungsreise zu Dir:

Bewegung – Tanz – Massage – Stimme – Malen – Schreibena
und die Natur unterstützen Dich dabei!

 

Durch das Tanzen Kommst Du in Kontakt mit Deiner Lebensenergie, mit tiefen Gefühlen wie Freude, Trauer, Deiner Wildheit oder auch Zartheit sowie mit alten Verletzungen, die als Blockaden und Schmerzen im Körper gespeichert sind und sich wandeln können. Beim Tanzen folgst Du Deinen Impulsen, Deinem Rhythmus und wirst getragen von Tönen, Klängen der Trommel und der Energie der Gruppe. Durch die Einbeziehung des Malens und Schreibens vertiefen sich die Erfahrungen des Tanzens und können so zu Erkenntnissen von Lebenszusammenhängen führen.

 

Draußen wirst Du Zeit für Dich alleine haben . Die Natur – Landschaft, Bäume, Wind, Steine, Tiere ... – ist Spiegel für Deine innere Welt. In der Gruppe verbinden sich Deine Geschichten mit denen der anderen, Du erkennst Fähigkeiten und Botschaften, kommst zu deinen Kraftquellen, erfährst Stärkung und Regeneration. Über die Weisheit Deines Körpers und in der Natur findest Du Unterstützung für Lebensthemen, entwickelst Visionen sowie Vertrauen in Deinen eigenen Lebensfluss.

 

Wir arbeiten mit: Körper- und Atemarbeit, Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen, Tanz (Trancetanz, Continuum Movement), Medizinwanderungen, Massage, Trancesingen und weiteren Methoden der feministischen Körperpsychotherapie.

 

Das Seminar dient der Burnout-Prophylaxe, der Stressreduktion und der Klärung von persönlichen und beruflichen Zielen.

Es ist geeignet als Fortbildung für Körper- und Tanztherapeutinnen und Frauen aus anderen therapeutischen und pädagogischen Berufsfeldern. (Bildungsurlaub wird beantragt.)

 

Leitung: Eva Hartard und Christiane Tutschner (www.e-c-h-t.de)
Kursort und Anmeldung: Frauenlandhaus Charlottenberg, Holzappeler Str. 3, 56379 Charlottenberg, Tel.: 06439/7531,
mail@frauenlandhaus.de; www.frauenlandhaus.de

Kursgebühr: 701,- Euro
incl. Kosten für Unterkft/Verpflegg. und Bearbeitungs/Raumgebühr

Beginn: Montag 18.7. 14.00 Uhr (Mittagsimbiß)

Ende: Freitag 22.7. mit dem Mittagessen um 12.30 Uhr

 

Tarantella

Altes abtanzen - Raum für Neues schaffen

2. Oktober 2022

in Heidelberg


Tarantella ist ein altes kraftvolles Tanzritual aus dem Süden Italiens.

Dabei hat die Tanzende die Möglichkeit:

alte „Spinnen“-Netze ab zu tanzen,
aus dem heraus, was einengt, hinein in ein kraft- und lustvolles Leben,

sich wieder in ein neues Gleichgewicht zu tanzen und so

im Tanz die eigene Kraft wecken

und die Lebensenergie ins Fließen bringen.

 

Es wird Raum und Zeit geben für einstimmende Körperübungen, spielerisches Erforschen und Experimentieren mit Bewegungsmustern, freies Tanzen und Nachspüren.


Seminarleiterinnen:

Liane Schuckar: Tanzpädagogin (Heilende Kräfte im Tanz® ); Heilpraktikerin mit den Schwerpunkten Massage; Cranio-sacral Therapie und Bewegung in Darmstadt und Christiane Tutschner

 

Termin: Sonntag, 2.10.22

Zeiten: 11.00 – 18.00

Ort: Heidelberg (Raum wird noch bekannt gegeben.)

Kursgebühr: 90,00 € , Anmeldung und Überweisung bis 15.09.22 an Christiane Tutschner: Bankverbindung bitte erfragen

Mitzubringen: Decke, Sitzkissen, bequeme Kleidung, Mittagsimbiß

Anmeldung: Christiane Tutschner, Franz-Marc-Straße 8, 69126 Heidelberg

Tel. 06221/33 70 944, christiane.tutschner@gmx.de

 

Franz-Marc-Straße 8

69126 Heidelberg

 

06221-33 709 44

christiane.tutschner@gmx.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Christiane Tutschner Institut - Heidelberg