Christiane Tutschner Institut
Christiane Tutschner Institut 

Create your own expression - Entdecke Deine kreativen Möglichkeiten
basierend auf der Arbeit von Anna und Daria Halprin

(Tamalpa Life/Art Process)

20./21. Juni 2020 in Darmstadt-Kranichstein

 

In uns allen steckt ein kreatives Potenzial, das uns befähigt zu planen, zu gestalten und Problemlösungen zu finden. Kreativität ist ein biologisches Prinzip. Wir werden in diesem Seminar unser Körperbewusstsein erweitern und unsere kreativen Ausdrucksmöglichkeiten erforschen.

Die Ereignisse unserer Lebensgeschichte sind in unserem Körper gespeichert. Der unbewusste kreative Teil unseres Selbst kann mit Hilfe von Malen, Schreiben und Bewegung (als Hauptausdrucksmittel) bewusst werden. Über das bewusste Wahrnehmen schaffen wir eine Verbindung zwischen Körper, Geist und Gefühlen.

Die Natur dient uns ebenfalls als Erfahrungsraum. In Verbindung mit ihr lassen wir Bewegung entstehen.

Wir erleben uns neu und können auf der Grundlage dieser Erfahrungen erweiterte Handlungs- und Denkmuster kreieren. Auch Spaß und Freude kommen nicht zu kurz.

Es bedarf keinerlei tänzerischer Vorerfahrung, lediglich die Neugier, sich zu entdecken und Bewegungsfreude.

Das Seminar findet unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln statt.

 

Seminarleiterinnen:

Monika Storp, Tamalpa Graduate, Körper- und Gestalttherapeutin FKPT, Tanzpädagogin "Heilende Kräfte im Tanz"

Christiane Tutschner: feministische Körpertherapeutin (Schwerpunkte: Biodynamische Körperpsychotherapie, Trancetanz und Visionssuchearbeit)

 

Zeiten: Samstag: 11.00 – 18.30 und Sonntag: 10.00 – 16.00 Uhr

Ort: Bewegungsraum des Vereins „Menschenskinder“, Siemensstr.3a, 64289 Darmstadt-Kranichstein

Kursgebühr: 180,00 €

Mitzubringen: Bequeme Kleidung, Decke oder Yogamatte, Sitzkissen, Schreib-
und Malsachen. Für draußen: Isomatte oder Sitzkissen, dem
Wetter angepasste Kleidung

Anmeldung: Christiane Tutschner, Franz-Marc-Straße 8, 69126 Heidelberg, Tel. 06221/33 709 44, christiane.tutschner@gmx.de, www.christiane-tutschner-institut.de

Nach erfolgter Anmeldung verschicken wir keine weitere Bestätigung.
Günstige Übernachtungsmöglichkeit in einem Darmstädter Wohnprojekt möglich.

 

 

“Tanztherapie – Beseelter Körper”

Sommerintensiv: Feministische Körperpsychotherapie
Bildungsurlaub
04. - 08. September 2020

im Frauenlandhaus Charlottenberg

 

Tanzen im Spiegel der Natur, spielerischer Ausdruck durch Malen und Schreiben bereiten uns vor, unser Inneres zu erspüren und die ureigensten Anteile unseres Selbst zu rufen und sichtbar werden zu lassen.

Durch Bewegungen, Atem und Töne reisen wir in unsere innere Landschaft und treten so in die unmittelbare Begegnung mit den Bäumen, Wiesen, Steinen, der Erde, der Sonne und dem Wasser. Wir erforschen unser flüssiges Wesen und folgen den Wellen und Spiralen, den spontanen Bewegungen, die aus der Tiefe unseres Organismus auftauchen.

Durch all diese Erfahrungen kommen wir in Kontakt mit unserer Lebensenergie, mit Gefühlen wie Freude, Trauer, unserer Wildheit oder auch Zartheit sowie mit alten Verletzungen, die als Blockaden und Schmerzen im Körper gespeichert sind und sich so wandeln können. Wir erfahren die heilenden Kräfte des Kreises, indem wir unsere Geschichten teilen. Durch Rituale bekräftigen wir die Botschaften und Visionen, die uns die Natur und die Weisheit unseres Körpers schenken.

Wir arbeiten mit: Körper- und Atemarbeit, Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen, Tanz (Trancetanz, Continuum Movement), Massage, Trancesingen und weiteren Methoden der feministischen Körperpsychotherapie.

Das Seminar dient der Burnout-Prophylaxe, der Stressreduktion und der Klärung von persönlichen und beruflichen Zielen. Es ist auch geeignet als Fortbildung für Körper- und Tanztherapeutinnen und Frauen aus anderen therapeutischen und pädagogischen Berufsfeldern.

Freitag 4.9. (14.00 Uhr Imbiss) bis Dienstag 8.9.20, 12.30 Uhr (Mittagessen)

Leitung: Eva Hartard und Christiane Tutschner (www.e-c-h-t.de)
Kursort und Anmeldung: Frauenlandhaus Charlottenberg, Holzappeler Str. 3, 56379 Charlottenberg, Tel.: 06439/7531,
mail@frauenlandhaus.de; www.frauenlandhaus.de

Kursgebühr: 365,- Euro (plus Kosten für Unterkunft und Verpflegung)

 

Franz-Marc-Straße 8

69126 Heidelberg

 

06221-33 709 44

christiane.tutschner@gmx.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Christiane Tutschner Institut - Heidelberg